Blumendünger

Blumendünger kaufen für eine dauerhafte Blütenpracht!

Produkte direkt aus dem Golfprofi Bereich
Rasendünger mit Langzeitwirkung
Rasche Regeneration und Keimung der Gräser
25 Jahre Erfahrung – langerprobte Rasenpflegerezepturen
Professionelle Beratung von Rasenprofis

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

Warum einen Blumendünger verwenden?

Um die Blütenpacht der Blumen über die gesamte Vegetationsperiode zu ermöglichen, brauchen die Pflanzen nicht nur Sonne und Wasser, sondern auch auf den Pflanzentyp abgestimmte Nährstoffe. Durch diese speziell zugeführten Nährstoffe wird das Wachstum und die Blüte unterstützt.

Es gibt verschiedene Arten von Düngermitteln von flüssig bis fest, organisch bis hin zu mineralischen Dünger für Ihre Pflanzen.
Jede Pflanzenart hat sehr unterschiedliche Nährstoffbedürfnisse, daher werden auch unterschiedlich stark angepassten Produkte verwendet.
Ein hoher Phosphoranteil steigert vor allem das Wurzelwachstum und beschleunigt die Keimung im Frühjahr.

Bei Blumendünger ist vor allem darauf zu achten, dass diese nicht überdosiert werden, da es bei den Pflanzen, vor allem bei Jungpflanzen sehr schnell zu Verbrennungen kommen kann. Eine Unterdosierung hingegen ist unproblematisch.

Balkonblumen sollen vor der Düngung nicht zu feucht sein, da dies für die Pflanze sonst Stress bedeutet und eventuell nicht dementsprechend anwächst. Bei Balkonblumen gilt im Allgemeinen umso mehr Blüte und je größer sie werden, desto mehr Nährstoffe und Spurenelemente werden benötigt.
Hier eignen sich speziell die Flower Power Düngertabletten von Rasendoktor, welche die Pflanzen direkt von der Erde aus mit einem Langzeitdünger versorgen und so die Nährstoffe an die Pflanze abgegeben, wie sie es benötigt. Diese lang anhaltende Ernährung sorgt dafür, dass das Bodenleben aufgefrischt wird und trägt zur Förderung der Mikroorganismen bei. Des Weiteren liefern Flower Power Düngertabletten auch Humus und Huminsäuren zur Bodenverbesserung. Die Langzeitwirkung entsteht zusätzlich durch die Nährstofffreisetzung aus dem enthaltenen Humus.
Bitte beachten Sie auch hier die richtige Dosierung bzw. die Dosieranweisungen zu dem jeweiligen Produkt.

Da es in unseren Breiten immer mehr vorkommt, dass auch aus Asien stammende Pflanzen bei uns in den Gärten schon lange heimisch sind, benötigen zum Beispiel Rhododendren oder Azaleen einen Spezialdünger, welcher ein optimales Wachstum und eine üppige Blütenpracht gewährleistet.
Diese Pflanzen benötigen eher einen sauren Boden, und die dementsprechenden Nährstoffe und Spurenelemente.
Der Rhododendron/ Azaleen Spezialdünger von Rasendoktor versorgt Ihre Pflanze rund um das ganze Jahr mit speziell abgestimmten Nährstoffen.
Aufgrund seiner lang anhaltenden, leicht versauernden Wirkung und das optimale Verhältniss der Nährstoffe wird die Pflanze zu jeder Jahreszeit umfassend versorgt. Durch die erhöhte Zugabe der Elemente Eisen und Magnesium, die bei Rhododendren oft stark schwächende Mangelerscheinungen verursachen, werden der Wuchs sowie die Knospenbildung gestärkt und eine perfekte Vorsorge für den Winter geschaffen. So erhalten Sie ein tiefgrünes Blattwerk mit einem wunderbaren Blütenmeer.

Warum Beetpflege?

Wenn Sie auch zu den Gärtnern gehören, die ein wunderschönes Blumenbeet Ihr Eigen nennen, wissen Sie wieviel Aufwand, Arbeit und Pflege damit verbunden ist.

Der Bodendoktor – bodenverbessender, organisch-mineralischer Spezialdünger ist die Erfrischungskur für Ihre Pflanzen und Böden.
Durch seine hohen Anteile an echtem Humus, Huminsäuren und nützlichen Bodenbakterien werden Ihre Beete in kurzer Zeit mit neuem Leben erfüllt.
Diese Erfrischungskur für den Boden kommt unter anderem durch eine erhöhte Nährstofffreisetzung den Pflanzen nachhaltig zu Gute. Die Aktivität der Mikroorganismen im Boden wird stark gefördert und auf natürliche Weise unterstützt.
Die Förderung des Wurzelwachstums und der Nährstoffaufnahme kommt es zu einer geringeren Freisetzung und geringerer Auswaschung der Nährstoffe, sodass die Umwelt durch eine nachhaltige Düngung geschont wird. Dieser ist Nitratfrei und verfügt über eine nachhaltige Langzeitwirkung.
Durch die zusätzlich enthaltenen, für die Pflanze notwendigen mineralischen Nährstoffe, sorgt der „Bodendoktor“ für ein kräftiges Wachstum und eine gesteigerte Blütenbildung.
In Beeten mit blühenden Beetpflanzen, Stauden und Sträuchern ist die Gabe von Bodendoktor Spezialdünger eine Wohltat für alle Pflanzen!

Warum verschiedene Dünger verwenden?

So wie wir Menschen, sind auch unsere Pflanzen verschieden, und benötigen daher auch verschiedene Nährstoffe. Man unterscheidet organische Dünger und anorganische Dünger (mineralische Dünger).

Ein mineralischer Dünger bringt der Pflanze vor allem Mineralstoffe und Spurenelemente und daher ein üppiges, farbenfrohes Wachstum.
Ein organischer Dünger, dieser aus reinem Grünschnitt besteht bestärkt die Wuchskraft der Pflanze und lässt die Blüten aufgehen.

Eine heranwachsende Pflanze benötigt grundsätzlich mehr Stickstoff als eine blühende Pflanze. Blühende Pflanzen mehr Phosphor und Kalium.

Welche Erde soll man verwenden?

Natürlich sollten Sie auch bei der Auswahl der richtigen, qualitativ hochwertigen Blumenerde auf die richtige Zusammensetzung achten. Der Herstellungsprozess ist von Erde zu Erde verschieden.

Lässt sich die Erde zusammen drücken oder verklebt diese, so haben die Wurzeln dann später weniger Luft. Gute Blumenerde bzw. Pflanzenerde zerfällt locker in den Fingern, aber in stabile Krümel. Die Erde sollte auch nicht nach Rindenmulch riechen, sondern nach Waldboden.

Bitte verwenden Sie auch keine Erde nochmals wieder, die Sie schon einmal gebraucht haben. Verwenden Sie neue Erde. Es könnte eventuell vor allem in verbrauchter Topferde Krankheitskeime oder Schädlinge angesiedelt sein.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt