Angebot!

Paket „Jahresdüngung“

Ab: 68,74  63,92 

inkl. 20% MwSt.
zzgl. Versandkosten, Versandkostenfrei ab € 50,00
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Der Rasendoktor empfiehlt:

Das Paket „Jahresdüngung“ von Rasendoktor bietet für jede Rasenfläche die optimale Versorgung für das ganze Jahr!

Beschreibung

Paket „Jahresdüngung“

Um den Inhalt der einzelnen Pakete optimal zu verwenden haben wir hier einige Tipps und Tricks zur richtigen Anwendung von Kalk, Dünger und Saatgut zusammengefasst

  1. Zuerst wird der Rasen, bei trockenen Bodengegebenheiten, so kurz wie möglich geschnitten.
  2. Danach wird die Fläche mit dem Vertikutierer bearbeitet. Bei stark verwachsenen Flächen arbeiten Sie kreuz und quer. Entfernen Sie das gelockerte Material wie Gräser, Moos und den angewachsenen Rasenfilz von der Rasenfläche, danach tragen Sie Saatgut, Dünger und Kalk auf.
  3. Bringen Sie das Saatgut je nach Fläche entweder per Hand oder mit einem Schleuderdüngerstreuer auf.
  4. Befestigen Sie das Saatgut mittels einer Rasenwalze oder Trittbrettern.Um das Auflaufen (Keimen) des Saatguts zu unterstützen, sorgen Sie dafür, dass in den nächsten 7-10 Tagen der Boden immer feucht gehalten wird.
  5. Mit jedem Rasenschnitt werden Nährstoffe von Ihrem Rasen entfernt. Geben Sie Ihrem Rasen die verlorenen Nährstoffe durch regelmäßiges Düngen mit den entsprechenden Rasendüngern (je nach Jahreszeit) zurück, um ihn strapazier- und widerstandsfähig sowie sattgrün, dicht und unkrautfrei zu halten.Bringen Sie den Dünger entweder per Hand oder mit einem Schleuderdüngerstreuer auf.
  6. Zuletzt bringen Sie den kohlensauren Kalk auf die Fläche auf. Dieser reichert den Boden mit Nährstoffen wie Calcium und Magnesium an, lockert ihn auf und sorgt somit dafür, dass das Wasser schneller abrinnen kann.

Hinweis:
Um eine exakte, regelmäßige Aufbringung zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen die Aufbringung der Produkte mit einem Schleuderdüngerstreuer. Je nach Granulatgröße wird dieser auf die Größe und das Gewicht des Streugutes eingestellt. Streuen Sie Saatgut, Dünger und Kalk hintereinander auf die Fläche! Zum Schluss harken Sie alles noch leicht ein und befestigen es mit einer Rasenwalze.

Die Aufwandmenge finden Sie auf der Verpackung Ihres gewählten Produktes.

Das könnte Sie auch interessieren