Huminsäuren Spezialdünger – bei schlechten Böden im Garten

15,98 54,45 

inkl. 20% MwSt.
zzgl. Versandkosten, Versandkostenfrei ab € 50,00
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Der Rasendoktor empfiehlt:

Huminsäuren Spezialdünger ist ein besonders effektiver sowie biologischer Weg, sandigen oder lehmigen Boden zu verbessern und die Mikroorganismen zu stärken. Ihr Rasen wird gesünder und grüner über das gesamte Jahr und hat damit auch bessere Chancen, sich gegen Wildkräuter, Moos und Krankheiten zu wehren.

Auswahl zurücksetzen
Gratis Versand ab € 50,-
Schnelle Lieferung
Experten seit 25 Jahren
Qualität aus Österreich
Visa Mastercard PayPal Sofortüberweisung
Spezialdünger mit Humin- und Fulvinsäuren
Besonders effektiver und biologischer Weg um den Boden zu verbessern
Regt das Bodenleben an
Staubfreies und leicht auszubringendes Granulat
Stärkt Mikroorganismen

Huminsäuren Spezialdünger – die Lösung bei schlechten Böden im Garten

Viele Rasenflächen und Beete bieten nicht den optimalen Boden für die Pflanzen, sei es beispielsweise durch hohen Sandgehalt, Lehmanteile oder mangelndes Bodenleben. In diesen Fällen ist auch eine bedarfsgerechte Düngung sehr viel schwieriger zu bewerkstelligen, da die Nährstoffe nicht angelagert, umgewandelt und von den Mikroorganismen umgesetzt und damit für die Pflanzen verfügbar gemacht werden können. Die Lösung für Rasenflächen und Beete mit schlechten Böden ist der Rasendoktor Huminsäuren Spezialdünger.

Durch den Rasendoktor Huminsäuren Spezialdünger mit Huminsäuren und Fulvinsäuren wird das Bodenleben angeregt und die Struktur verbessert. Das leicht auszubringende, 1mm große Granulat ist frei von Staubanteilen und löst sich bereits nach leichtem Wässern sofort auf. Die Inhaltsstoffe sind ein besonders effektiver sowie biologischer Weg, den Boden zu verbessern und die Mikroorganismen zu stärken. Ihre Blumenbeete danken es durch kräftigeres Wachstum und mehr Blüten. Ihr Rasen wird gesünder und grüner über das gesamte Jahr und hat damit auch bessere Chancen, sich gegen Wildkräuter, Moos und Krankheiten zu wehren.

Anwendungszeit: ab Mitte April
Wirkungsdauer: 
2 bis 4 Mal pro Jahr
Aufwandmenge: 
20 – 30 g/m²
Flächenleistung: Für 200 m² bis 425 m²
Nettogewicht: 2,5 kg und 8,5 kg

Anwendung

Das Granulat kann zwei bis vier Mal im Jahr ab ca. Mitte April, insofern kein Frost mehr besteht, auf allen Beeten und Rasenflächen im Garten ausgebracht werden. Zu empfehlen sind 20g/m², bei sehr schlechten oder sandigen Böden sind bis zu 35g/m² möglich. Nach der Ausbringung sollte die Fläche gewässert werden.

Das einheitliche Granulat kann sehr gut mit anderem Dünger, zum Beispiel Rasendünger für Sommer und Herbst kombiniert werden und entweder nacheinander oder gemischt ausgebracht werden.

Als Ergänzung empfehlen wir die Verwendung von ProGanix mit natürlichen Mikroorganismen.

Wirkung

Das enthaltene reine Humin verbessert die Anlagerung von Nährstoffen im Boden an Mangelstandorten und auf sandigen Böden. Damit verursacht der Rasendoktor Huminspezialdünger eine länger anhaltende Düngewirkung auf diesen Flächen und Beeten. Das neu angeregte Bodenleben kommt dem Wurzelsystem der Pflanzen zu Gute und unterstützt die natürliche Entwicklung und das Wachstum auch bei weniger optimalen Böden.

Rasendoktor Huminspezialdünger verursacht keinerlei Schäden an Pflanzen oder deren Wurzeln.

 

Label-RAS-0-0-0-8,5kg-Huminsäuren

Das könnte Sie auch interessieren